info@lc-bruehl.ch 

Telefon: 071 288 26 44

Bild: Lobalu vor Abraham, Klein, Rüttimann und Studer (Foto Urs Siegwart)

Am Laufmeeting in Wetzikon vom Dienstag mass sich Dominic Lobalu vom LC Brühl mit illustrer Konkurrenz. Mit Eric Rüttimann und Tadesse Abraham waren grosse Namen der Schweizer Läuferszene mit am Start. Bei optimalen Rennbedingungen schlug Dominic gleich beide und lief mit einer Zeit von 14:02.96 zu neuer persönlicher Bestleistung. Damit unterbot er den 50 Jahre alten Club- und Kantonalrekord von Georg Kaiser um mehrere Sekunden.

Den Sieg jedoch holte er sich mit dieser Zeit nicht ganz. Nachdem das Feld die ersten Runden aufgrund des zu langsamen Pacemakers viel langsamer als geplant angelaufen war, stand eine Entscheidung in einer schnellen Schlussrunde bevor. Dominic lief diese in starken 56 Sekunden, der Profi-Triathlet Max Studer war jedoch noch schneller und gewann das Rennen.

Trotz persönlicher Bestleistung war Dominic mit der Zeit nicht zufrieden. Schliesslich war er eine Woche zuvor im Training bedeutend schneller gelaufen. Weiter ärgerte er sich über den Rennverlauf und meinte, es sei ein «stupid race» gewesen. Für ihn war es jedoch das erste Rennen seit langem und wenigstens weiss er jetzt, wo er steht. Auch sein Trainer war ob der Zeit nicht zufrieden und ist weiterhin überzeugt, dass Dominic 20 Sekunden schneller laufen könnte. Es sei vor allem schade, dass er keine schnellere Zeit lief, da ihm dies Startmöglichkeiten an schnellen Einladungsrennen ermöglicht hätte. Dafür wird wird die Zeit von 14:03 wohl nicht ausreichen. Nachdem Dominic in der schnellen Schlussrunde geschlagen wurde, werden die beiden nach diesem Rennen verstärkt an seinem Kick auf den letzten Metern arbeiten, um ihn in taktischen Läufen stärker zu machen.

In gut einer Woche wird sich Dominic abermals mit den besten Läufern der Schweiz messen, am 26. Juni werden in Uster die Schweizermeisterschaften über 10’000m stattfinden. Dort wird die Rangierung für Dominic als ausländischen Staatsangehörigen nicht so wichtig sein, er strebt jedoch eine schnelle Zeit unter 29 Minuten an.

 

 

Unterstützt durch:

  • 01SG.jpg
  • 02SC.jpg
  • 03LG.jpg
  • 04OS.jpg
Back to Top

Copyright © 2020 LC Brühl Leichtathletik. Alle Rechte vorbehalten.

© 2020 LC Brühl Leichtathletik
Joomla Templates by Joomzilla.com
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.