info@lc-bruehl.ch 

Telefon: 071 288 26 44

 

Am Freitag 28. Februar tagte die Hauptversammlung des LC Brühl im Restaurant des Paul-Grüninger-Stadions. Die Vorstandsmitglieder berichteten über das Jahr 2019. Da Robert Bättig aus wichtigen familiären Gründen abwesend war, übernahm der Präsident Philipp Tschenett den Bericht zur finanziellen Lage des LCB.

Dann ging es schon bald an die Verabschiedungen. Wie angekündigt traten Ramon Huber, Michael Forrer und Philipp Tschenett aus beruflichen und geographischen Gründen aus ihren Ämtern zurück. Alle drei blicken sie auf vier Jahre in ihrem Amt zurück. Wir danken herzlich für das ehrenamtliche Engagement in dieser Zeit.

Doch glücklicherweise liessen sich kompetente Nachfolger für ihre Ämter finden. Mit Silvan Lückl wird wiederum ein Athlet das Amt des Veranstaltungsleiters übernehmen. Sein Fokus wird sich wie auch bereits unter Michael Forrer auf die Hallen-Schweizermeisterschaften konzentrieren, da dieser Anlass ungleich grösser ist als die anderen Events, die der LCB organisiert. Sein erster Wettkampf im neuen Amt fällt jedoch wahrscheinlich ins Wasser, da das Nachwuchs-Hallenmeeting auf unbestimmte Zeit verschoben ist.

Mit Ramon Flammer übernimmt ein weiterer Hürdenläufer einen Vorstandsposten, er wird als Sportchef fungieren. Als sein Ziel nennt er «an Breite gewinnen, die Spitze stärken». Dafür will er insbesondere die Kameradschaft im Verein pflegen.

Stephanie Bruderer wird ihr bisheriges Amt der Nachwuchschefin neu auch als Vorstandsmitglied ausüben und so die Interessen des Nachwuchses im Vorstand vertreten. Sie betont die Wichtigkeit des Nachwuchses als Brühler Zukunft.

Schliesslich wird als Präsident ein altgedienter Brühler Athlet und Funktionär übernehmen. Manuel Märklin diente dem LCB bereits in vielen Funktionen, jedoch noch nie als Präsident. Als gewichtiges Ziel nennt er den Neubau der Leichtathletik-Anlage Neudorf, wo wir uns bei der Politik für unsere Interessen einsetzen werden müssen. Daneben gilt es weiterhin, ein sportlich erfolgreicher und kameradschaftlicher Verein zu bleiben.

Neben all diesen neuen Funktionären darf eine weitere Person nicht unerwähnt bleiben. Walter Lukas wurde von der HV in den erlesenen Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen. Dies für sein unermüdliches Engagement als Materialchef, auf ihn ist bei jedem Wettkampf, den der LCB austrägt Verlass. Er sorgt dafür, dass sowohl perfekt aufgebaut als auf wieder abgebaut wird. Dass Walter zudem den LCB wirklich im Herzen trägt, liess sich anhand seiner Freude und Rührung ob dieser Ehrung unschwer erkennen.

 

Urs Siegwart war auch an der HV fotografisch im Einsatz, hier findet ihr seine Galerie.

 

Der neue Vorstand: v.l.n.r.: Casimir Herold (Medien), Ramon Flammer (Sport), Stephanie Bruderer (Nachwuchs), Silvan Lückl (Veranstaltungen), Manuel Märklin (Präsident). abwesend: Robert Bättig (Finanzen)

 

Unterstützt durch:

  • 01SG.jpg
  • 02SC.jpg
  • 03LG.jpg
  • 04OS.jpg
Back to Top

Copyright © 2020 LC Brühl Leichtathletik. Alle Rechte vorbehalten.

© 2020 LC Brühl Leichtathletik
Joomla Templates by Joomzilla.com
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.